Schulisches Mobilitätsmanagement an den St. Michael schulen in Paderborn

Projektdetails

  • Auf­trag­ge­ber: Erz­bi­schöf­li­ches Gene­ral­vi­ka­ri­at Pader­born
  • Geför­dert durch: -
  • Jahr: 2019
  • Ort: Pader­born
  • Pro­jekt­sei­te:

Projektbeschreibung

 

Ziel des Pro­jekts ist es, einen Schul­weg­plan für das Gym­na­si­um, die Real­schu­le und die neue Grund­schu­le St. Micha­el zu erstel­len. Schul­weg­plä­ne sol­len dazu bei­tra­gen, die Schul­we­ge der Kin­der und Jugend­li­chen siche­rer zu machen, deren Gesund­heit, Sozi­al­ver­hal­ten und Umwelt­be­wusst­sein zu för­dern sowie zu deren Ver­kehrs­er­zie­hung und Mobi­li­täts­bil­dung bei­zu­tra­gen. 

An der Schul­weg­pla­nung der St. Micha­el-Schu­len sind die Schul­kin­der, Schul­lei­tun­gen, Eltern, Erz­bi­schöf­li­ches Gene­ral­vi­ka­ri­at Pader­born (Schul­trä­ger), Stadt­ver­wal­tung Pader­born (Ord­nungs­amt, Rad­ver­kehrs­pla­nung, kon­zep­tio­nel­le Ver­kehrs­pla­nung) und Poli­zei betei­ligt.

 

Pro­jekt­be­ar­bei­tung: Cars­ten Elk­mann